Über WIFO

Über 50 Jahre Geschichte...
 Seit über 50 Jahren hat das Familienunternehmen WIFO-Anema BV seinen Sitz im nordfriesischen Ferwert und ist weltweit zu einem festen Begriff im Bereich Landwirtschaft und Stapler-Anbaugeräte geworden. Gegründet wurde das Unternehmen 1961 von Wijtse Anema und dessen Sohn Fokke unter dem Namen Machinefabriek Anema BV. Nach vielen erfolgreichen Neuerungen, aber auch einigen Rückschlägen wurde 1963 der Hecklader auf den Markt gebracht. Dieser erwies sich als passende Erfindung zum passenden Zeitpunkt, und seither haben viele Hecklader ihren Weg in landwirtschaftliche Betriebe gefunden. Anknüpfend an diesen Erfolg wurde in Menschen und Maschinen investiert. So konnte sich das Unternehmen zu einer vollwertigen Maschinenfabrik mit einem breiten Lieferprogramm entwickeln. Im Zuge dessen wurde auch der Firmenname in WIFO-Anema BV geändert, wobei WIFO die Abkürzung der Vornamen der beiden Firmengründer ist. 2009 übernahm Wytze (Fokke) in der dritten Generation die Geschäfte und führt seither das Unternehmen weiter. 

   

Derzeit beschäftigt das Unternehmen 35 hoch motivierte Mitarbeiter, die sich vom Entwurf bis zur Endmontage um den gesamten Produktionsprozess sowie den Verkauf und Vertrieb kümmern. Da der Produktionsprozess komplett in Eigenregie abgewickelt wird, kann das Unternehmen rasch und flexibel auf die spezifischen Wünsche der Kunden reagieren. Durch den Einsatz äußerst hochwertiger Produktionsmaschinen wie CNC-gesteuerter Zerspanungsmaschinen, Schweißroboter sowie computergesteuerter Schneidbänke und Blechbiegemaschinen und dank unseres qualifizierten Personals ist der Markenname WIFO ein Garant für Qualität und Langlebigkeit. Der Vertrieb der Produkte erfolgt über ein großes Händlernetz innerhalb und außerhalb Europas. 

 
Das Lieferprogramm von WIFO-Anema BV umfasst eine breite Palette an Maschinen für landwirtschaftliche und industrielle Anwendungen, wie beispielsweise Kistendrehgeräte, Ballenzangen, Kultivatoren, Schieber und verschiedene andere Produkte. 2012 wurden auch Kartoffellegemaschinen in die Produktpalette aufgenommen.

 

Wussten Sie, dass es ein Museum in Ferwert gibt?

Anlässlich des 50jährigen Bestehens des Unternehmens wurde das WIFO-Museum eröffnet. Ursprünglich war vorgesehen, an dieser Stelle nur eine temporäre Ausstellung über die Unternehmensgeschichte durchzuführen, aber aufgrund des überwältigenden Erfolgs wurde beschlossen, hier ein permanentes Museum einzurichten. Im Museum sind viele Reminiszenzen, Fotos und Maschinen zu sehen, die an die Erfolgsgeschichte des Unternehmens erinnern. So ist zum Beispiel einer der allerersten Hecklader ausgestellt, die Maschine, die für den Durchbruch des Unternehmens sorgte. Auch wird der Gründer von WIFO, Wijtse Anema, ins Rampenlicht gerückt.
 
Wenn Sie Interesse an der Geschichte unseres Unternehmens haben und das Museum besuchen möchten, laden wir Sie herzlich dazu ein! An Werktagen ist das Museum von 8:00 - 17:00 Uhr geöffnet. 

 

 

WIFO-Anema BV
Hegebeintumerdyk 37
9172 GP FERWERT
Holland

 

Tel. +31-518-411318 

Email:info@wifo.nl

 

UST=IdNr.: NL008716390B01 

 

 

 

 



 

 

Tweets Follow

WIFO-Anema BV

@wifoanema

01-07-2019

Afgelopen week in vaktijdschrift v/d Grond, "een betere verdeling van de plantuien in de rij". Hierin ook de vergel… https://t.co/alxNCs1WCv

WIFO-Anema BV

@wifoanema

05-06-2019

WIFO Werft! Kom jij ons team versterken in de functie van logistiek medewerker? We zien uit naar je reactie! Lees m… https://t.co/HsE3kKylKM